News
Meeting der Rekorde von Manfred K├Âlzer am 13. Juli 2018

Beim gestrigen 3. L├Ąufermeeting waren nicht nur mit 240 Teilnehmer die meisten L├Ąufer/innen f├╝r 2018 am Start, sonder es wurden auch noch 3 Meetingrekorde erzielt. Bailey Aldrich aus der USA erzielte mit 20,75sec ├╝ber 200m und 46,33sec ├╝ber 400m gleich zwei neue Meetingrekorde. Den dritten Meetingrekorde erzielte Charline Mathias von CSL Luxemburg ├╝ber 800m der Frauen mit 2:01,94min. Der zum ersten Mal ausgetragene Sprint-Cup ging bei den Frauen an Svenja Jakobs von der LA team sar und an Robert Hind von der LAZ Saar 05 Saarbr├╝cken. Den zum 15. Male ausgerichtete Mittelstrecken-Cup gewannen Katrin Marz ( LV Merzig) und Dominik Werhan (PST Trier)
Als Veranstalter hofft die LSG Saarbr├╝cken-Sulzbachtal, das alle Teilnehmer mit den Veranstaltungen zufrieden waren, m├Âglichst viele pers├Ânlicen Bestleistungen erzielt wurden und unsere Veranstaltungsserie im n├Ąchsten Jahr wieder besuchen werden.

Das Wetter spielt beim 2. L├Ąufermeeting mit. von Manfred K├Âlzer am 7. Juli 2018

Unwetter mit Blitz und Donner sowie Starkregen war angesagt. Aber die LSG Saarbr├╝cken-Sulzbachtal hatte wieder einmal Gl├╝ck. Zwar bei bedeckten Himmel aber trockener Laufbahn konnte die Veranstaltung durchgef├╝hrt werden. Wiederum waren mehr als 200 teilnehmer am Start. Mit mehr als 70 L├Ąufer und L├Ąuferinnen waren die 1000m erwartungsgem├Ą├č am st├Ąrksten gefragt. Beim Sprint- und beim Mittelstrecken-Cup konnte sich noch kein Athlet/in absetzten, so das die Entscheidungen erst an der letzten Veranstaltung (12. Juli) fallen werden. Ergebnisse und Zwischenst├Ąnde beim Sprint- und Mittelstrecken-Cup in der entsprechenden Rubrik.

1. L├Ąufermeeting am 28. Juni von Manfred K├Âlzer am 29. Juni 2018

Ein gro├čer Erfolg war wiederum das 1. L├Ąufermeeting der LSG. Rund 220 L├Ąuferinnen und L├Ąufer nahmen an der Veranstaltung teil.
Zum ersten Male wird neben dem Mittelstrecken-Cup auf ein Sprint-Cup veranstaltet. Mit 98 Starter7innen waren die Sprintdisziplinen ebenso gut besucht wie schon seit vielen Jahren die Mittelstrecken. Die wertvollste Leistung wurde aber mit einem neuen Meeting-Rekord ├╝ber 1500m der Frauen durch Vera Hoffmann von der Celtic Diekirich aus Luxemburg mit 4:15,64min. erzielt.
Wir hoffen Euch hat das 1. L├Ąufermeeting gefallen und besucht uns am kommenden Donnerstag, den 5. Juli zur 2. Veranstaltung. Eie Ergebnisse und der aktuelle Zwischenstand in den Cup-Wertungen finder Ihr in der Rubrik “Ergebnisse”. Vielen dank f├╝r Eure Teilnahme am Donnerstag, den 28. Juni und auf ein neues am 5. Juli.

Sprint- und Mittelstrecken-Cup 2018 von Manfred K├Âlzer am 6. Juni 2018

Unter Termine finden Sie die Ausschreibungen zum Sprint- und Mittelstrecken-Cup bei den 3 L├Ąufermeetings der LSG Saarbr├╝cken-Sulzbachtal. Start zu dieser veranstaltungsserie ist der Donnerstag, den 28. Juni 2018. Die Wettk├Ąmpfe beginnen um 18.30 Uhr mit den 100m-L├Ąufen der Frauen.

Veranstaltungen 2016 von Manfred K├Âlzer am 24. April 2016

Seit Freitag findet ihr die Ausschreibungen unserer Veranstaltungen 2016 unter “Termin”.

Laura M├╝ller mit Silber bei der DM in N├╝rnberg von Manfred K├Âlzer am 26. Juli 2015

Bereits im Vorlauf ├╝berzeugt Laura mit einer pers├Ânlichen Bestzeit von 52,33sec.┬á Mit couragierten Beginn f├╝hrte Laura nach 200 mim Endlauf, wurde auf der Zielgerade noch von der Favoritin Ruth Spelmeyer abgefangen -Silber in 52,51 sec. Herzlichen Gl├╝ckwunsch f├╝r diese tolle Leistung.

Mittelstrecken-Cup 2015 von Manfred K├Âlzer am

Wieder ein gro├čer Erfolg wurde der Mittelstrecken-Cup der LSG Saarbr├╝cken-Sulzbachtal. Bei den drei L├Ąufermeetings nahmen insgesamt 520 L├Ąufeinnen und L├Ąufer teil. Dabei gab es viele pers├Ânliche Bestzeiten. Toll das in diesem Jahr mit Tobias Blum ein Athlet der LSG den Mittelstrecken-Cup bei den M├Ąnnern gewann. Mit Linda Betzler wurde die Favoritin bei den Frauen ihrer Rolle gerecht. Teilnehmer insgesamt: 200m (126), 400m(61) , 800m (106) , 1000m ( 67), 1500m (79), 3000m (51), 5000m (24).

Laura M├╝ller brilliert mit deutscher Jahresbestzeit von Markus K├Âlzer am 9. Juli 2015

Richtig kaputt war Laura M├╝ller nach dem 400-Meter-Vorlauf. Minutenlang sa├č die Viertelmeilerin der LSG Saarbr├╝cken/Sulzbachtal in der Mixed Zone, bis sie wieder zu Atem gekommen war. Das hatte seinen Grund: Schlie├člich war die 19-J├Ąhrige kurz zuvor als Vorlaufsiegerin in 52,39 Sekunden zum neuen Hausrekord (bisher 52,91 sec) und zur neuen deutschen Jahresbestleistung gest├╝rmt. Die deutsche Jahresbestenliste hatte bis dato Ruth Sophia Spelmeyer (VfL Oldenburg) mit 52,58 Sekunden angef├╝hrt. ÔÇ×Ein schnelles Anfangstempo war die einzige Chance f├╝r mich. Mit dieser Zeit geht ein Traum in Erf├╝llungÔÇť, sagte die Abiturientin, nachdem sie wieder zu Luft gekommen war. Dass eine solche Zeit m├Âglich ist, hatte M├╝ller schon vor zwei Wochen in Mannheim mit 23,50 Sekunden ├╝ber 200 Meter angedeutet. In Tallinn absolvierte sie die erste Streckenh├Ąlfte bei R├╝ckenwind auf der Gegengeraden nur etwa eine halbe Sekunde langsamer.

Da es aus den Vorl├Ąufen direkt ins Finale am Samstag geht, hat Laura M├╝ller nun einen Tag Zeit zur Regeneration. Die d├╝rfte auch n├Âtig sein. Denn im Endlauf wird sie auf extrem starke Konkurrenz treffen. Angef├╝hrt wird diese von der Rum├Ąnin Bianca Razor, die in 51,31 Sekunden eine neue europ├Ąische U23-Jahresbestzeit lief. Auch Patrycja Wyciszkiewicz (Polen; 51,62 sec) und die Russin Yekaterina Renzhina (51,99 sec) blieben in den Vorl├Ąufen unter der 52-Sekunden-Marke. M├╝ller lief mit 52,39 Sekunden die sechstschnellste Zeit der Vorl├Ąufe und lie├č dabei gleich sechs Viertelmeilerinnen mit besseren Vorleistungen hinter sich.

Laura M├╝ller l├Ąuft die Qualifikation zu den U23-EM in Tallin von Manfred K├Âlzer am 14. Juni 2015

Bei den Deutschen U23-Meisterschaften in Wetzlar wurde Laura M├╝ller mit 53,07sec
Deutsche Vizemeisterin. Damit unterbot Sie auch die Qualifikationsleistung von 53,40se
f├╝r die U23-Europameisterschaften in Tallin.
Gl├╝ckwunsch der Vorstandes der LSG zu Deiner Leistung.

Nächste Seite »